Suva in Feierstimmung

24. Oktober 2018, 14:30 Uhr

Nun sind sie gekommen. Die Royals, Harry und Meghan, Prinz und Prinzessin, Herzog und Herzogin. Ich konnte mich diesem Spektakel nicht entziehen. Mein Hotel liegt gleich neben dem der Royals und daher gab es Straßensperren. Ich konnte mit meinem Auto nicht zu meinem Hotel und musste 200m entfernt parken. Na das fängt ja schon mal gut an. Und dann wollte ich auch noch in das Fitnesscenter des Nachbarhotels gehen um dort zu trainieren. Ob sie mich dort heute hineinlassen werden, wo doch alles so vorbereitet und gesichert ist? Ich mit Sportbekleidung zwischen den Royals. Das wäre ein Selfiemotiv.

20181023_173212
Ganz Suva in freudiger Erwartung

Das Auto geparkt und ab zu Fuß zum Hotel. Wow, doch nicht so wenig Leute hier. Komme kaum in mein Hotel. Dort setze ich mich in die Lobby und war drauf und dran mir ein after-work Bier zu genehmigen, als die Menge vor meinem Hotel lauter wurde.

20181023_173228
Sehr freundlich, sie scheint mir zuzuwinken

Also bin ich auch raus und zwei Minuten später fährt mir Meghan mit ihrem Auto fast über meine Zehen. Schnell abgedrückt und hier das Foto für euch. Sie scheint mir zu winken. Ich bin tief beeindruckt, gehe wieder in meine Hotelbar und bestelle mir endlich das Bier. Während ich trinke sehe ich alles noch viel besser Live auf Fiji TV.

Nach dem Bier flugs umgezogen und in Short und T-Shirt ins Grand Pacific Hotel nebenan. Man lässt mich hinein – allerdings nicht beim Haupteingang sondern seitlich – und ist sogar sehr freundlich. Keine Kontrolle oder was. Das Prinzenpaar ist eh auf der anderen Straßenseite am Rugbyplatz um sich dort gemeinsam mit Präsident und Premierminister ein Showprogramm mit traditionellen Tänzen anzusehen. Gut, dann kann ich ja mal sportlich loslegen

20181023_175856
Das offizielle Festprogramm beginnt

In dem kleinen und wenig luxuriösen Fitnessstudio dieses noblen Hotels ist diesmal viel los. Weniger wegen vieler sportlicher Hotelgäste, sondern die Angestellten starren dort auf den Bildschirm der das ganze festliche Geschehen von draußen überträgt. Ich lass mich nicht stören. Nach einiger Zeit mach ich mir allerdings Sorgen wie ich wieder das Hotel verlassen kann.

harry1
Harry !!!

Einer der Angestellten meint, dass wenn die ganze Festgesellschaft nach der Darbietung zum Abendessen ins Hotel wechselt, ich für mindestens eine Stunde nicht hinaus kann. Ich beginne aus dem Augenwinkel das Zeremoniell zu verfolgen um rechtzeitig die Flucht ergreifen zu können. Als sich nach einer halben Stunde das Prinzenpaar erhebt, beende auch ich meinen Sport rasch und gehe schnell nach draußen. Und diesmal ist es Harry der mich fast umfährt. Wieder schnell auf den Auslöser gedrückt und diesmal ein Foto von ihm für euch geschossen.

Ich bleibe noch kurz bis sich das Paar auf dem Balkon ihres Hotels zeigt. Diesmal tobt die Masse vor Begeisterung. Ganz kann ich mich dem auch nicht entziehen. Wenn so viele Leute um einen herum in Hochstimmung sind, steckt das schon an. Wieder mein Handy gezückt (diesmal mein Diensthandy ein iPhone, also bitte die eventuell schlechtere Bildqualität zu entschuldigen 😉 ) und nun das letzte Foto.

file(1)
Dafür wurde solche Balkone gebaut

Ich gehe wieder zurück um zu duschen und mich für das Abendessen fertig zu machen. Das hohe Paar bleibt schließlich für zwei Nächte. Da kann man eine Begegnung mit den Nachbarn ja kaum vermeiden. Mal sehen ob ich heute Abend nach der Arbeit zu meinem Hotel zufahren kann.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s