Ohne viel Worte

Suva, Mittwoch, 29. September, 2021, 20:30 Uhr

Eine Anfrage nach meinem Wohlergehen aus Österreich hat mich daran erinnert, dass es wieder einmal Zeit ist euch zu schreiben. Es gibt zwar einiges über die Covid-Lage hier, die schrittweisen Lockerungsschritte der Maßnahmen und ja, meinem Weihnachtsurlaub in Österreich zu berichten. Das hebe ich mir aber alles für meinen nächsten Beitrag auf. Heute gibt es ohne viel Worte einige visuelle Eindrücke, mit höchstens kurzen Kommentaren.

Der Nachbarsbub

Eine Schule in Valalevu (mit Blick vom Klassenzimmer auf,s Meer) Um zu vergrößern einfach in die Fotos klicken, sehr interessant die Schilder und Anschläge zu lesen.

Die Fidschianer bei Ihrer liebsten Familienabendbeschäftigung: Fischen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s