Die Blumenwelt Fidschis

Samstag, 29. Juni 2019, Suva, 11:40 Uhr

Von hier gibt es wenig Neues zu berichten. Das Wetter an diesem Wochenende ist leider wieder einmal zu vergessen. Seit gestern regnet es mit kleinen Unterbrechungen und der Himmel ist wolkenverhangen. Keine Möglichkeit zum Tauchen oder Wandern. Allerdings habe ich ohnehin genug zutun, womit dieses Wochenende der Arbeit gewidmet wird. Und auch dem Blogschreiben. Bei euch soll es ja ganz schön heiß sein, während hier die Temperatur nicht über 26 Grad steigen wird.

Ich habe mittlerweile meinen Verlängerungsvertrag unterschrieben. Mein Wunsch wäre hier maximal ein weiteres Jahr noch und dann in die Karibik und wenn das nicht klappt nach Afrika. Ein wenig Safari und so …. Und danach noch ein Jahr in Bangkok, wo es auch ein Trainingscenter gibt, von wo aus Kambodscha, Myanmar, Laos und Vietnam zu betreuen wären. Und dann wieder zurück in die Heimat. Mal sehen ob das so klappt und ob ich das durchhalte.

Meine nächste Dienstreisen bis Jahresende gehen nach Samoa, zu den Marshallinseln, nach Papua Neuguinea, Nauru und Vanuatu. Die Solomoninseln wollen das ich unbedingt noch vor Jahresende 2 Wochen komme. Würde ich wirklich gerne, da ich dieses Land noch nicht kenne, aber das wird sich schwer ausgehen. Außer ich verschiebe einen Workshop den ich für November eingeplant habe. Habe schon schweren Herzens eine Anfrage aus Kiribati ablehnen müssen und eine meiner Expertinnen dorthin gesendet, weil ich keine Zeit habe. Es gibt noch einige Länder meiner Region die ich noch nicht kennen gelernt habe. Einige davon, wie beispielsweise Palau und Tonga, möchte ich unbedingt sehen. Palau steht für den Anfang nächsten Jahres bereits auf meinem Programm. Tonga leider noch nicht.

Weil es gar so wenig derzeit zu berichten gibt und es hierzu dann natürlich auch keine Fotos gibt, greife ich ein Thema auf, dass schöne Fotos bietet und ich eigentlich immer schon einmal Kompakt bringen wollte. Die Blumen. 🙂  Das wird wahrscheinlich vor

 

allem für die Leserinnen meines Blogs interessant sein. Ich bin natürlich kein Experte oder Freak, aber ich mag Schönes und dazu gehören auch Blumen. Die Namen der auf

 

den Fotos abgebildeten Blumen wisst ihr wahrscheinlich besser als ich. Jedenfalls habe ich sie hier in freier Natur oder am Straßenrand fotografiert und nicht etwas in einem botanischen Garten. Habt Spaß daran. Bevor ich in einer Woche nach Samoa abreise, melde ich mich nochmal bei euch.

Ganz liebe Grüße aus der Ferne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s