Fiji Day

Suva, Dienstag 13. Oktober 2020, 22:00 Uhr

Am Samstag war Fiji Day, oder besser gesagt Fidschis 50. Jubiläum der Unabhängigkeit von Großbritannien. Zuvor war Fidschi wie fast alle Inseln des Südpazifiks britische Kolonie. Dieser Tag wurde natürlich groß gefeiert. Meines Erachtens aber nicht groß genug. Der nämliche Samstag der 10. Oktober war enttäuschenderweise in der Stadt normaler Einkaufssamstag. Die Leute waren zwar etwas kostümiert und die Geschäft nett dekoriert aber es war eben kein arbeitsfreier Tag der die Leute dazu verleitete an den Feierlichkeiten teilzunehmen.

Die Zeremonie verlief am Stadtrand im Albertpark. Dort wo vor 50 Jahren Prinz Charles in Vertretung der Königin an der feierlichen Fahnenübergabe teilnahm. Damals war er noch ein ziemlicher Jungspund, wie ihr auf dem Foto sehen könnt. Es gab natürlich auch ein Militär- und Polizeiparade mit Ansprachen vom Präsidenten und dem Bundeskanzler. Viele Länder schickten Grußbotschaften. Die Notenbank legte zur Feier des Tages eine neue 50 Fidschidollar Banknote und neue, bunt lackierte 50 Cent Münzen auf.

Im Museumspark gleich daneben gab es eine Markt mit Essen und dem üblichen Kunsthandwerk und auch eine Konzert bei dem diverse lokale Gruppen aufspielen durften. Und es wäre nicht Fiji wenn nicht die Leute fröhlich zu einheimischer Musik tanzen würden. Dies setzte sich auch noch am Sonntag fort. Was tat ich? Ich gaffte, lauschte, fotografierte für euch und aß auch dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s